Zentangle®-Kurse  Stuttgart und Umgebungvon und mit Ela Rieger, CZT

Mein neues Muster "Dreppal"

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.Dreppal step

Dreppal step

Etwas entnervt und sehr erschöpft sank ich gestern nachmittags auf mein Sofa. Es war wieder einmal einer dieser Arzttermine, bei dem man vorher so schlau ist wie nachher.

Man gehe davon aus dass .... es wäre aber besser, das nochmals von anderer Seite kontrollieren zu lassen. blablabla

Obwohl mich der S-Bahn-Fahrer mit dem Rollator "anrennen" sah, fuhr er mir vor der Nase weg. Der Aufzug an meiner S-Bahn-Station war immer noch defekt (seit Wochen) und weil alles so gut passte, musste ich feststellen, dass der Ortsbus nicht fuhr und somit den steilen Berg zu uns nach Hause irgendwie zufuß bewältigen musste. Als ich dann fix und alle zuhause ankam, gönnte ich mir erst mal einen Kaffee und um das Defizit unserer fernsehsüchtigen Katze auszugleichen, schaltete ich die Flimmerkiste an. 

Das erste was ich sah, war eine Dame im esotherischen Kommerzfernsehen, die mit einer Glaskugel vor sich einem Herren die Zukuft in den schillernsten Farben vorhersagte. Nachdem ich einen katzengerechten Sender gefunden hatte, bewegte ich mich mit einem Galgenhumor-Grinsen in Richtung Maltisch. Es war mir nach einer Glaskugel und so fing ich an zu zeichnen. Es sollte einer Glaskugel werden, aus der eine Treppe kommt. Die Abstände zwischen den Treppenstufen hatte ich zu groß gelassen, darum musste ich hier eine Lösung finden. Es kam dann anders aber man kann die Glaskugel mit viel Phantasie noch erkennen. :-)

151008

151008

Um zu kontrollieren, dass es sich dabei wirklich um ein Muster handelt, ließ ich den ganzen Verzierungsgedöns weg und wollte eine Kachel nur mit diesem Muster zeichnen. Es war mir nach Schwarz und rund und so wurde es ein Zendala.

151008a

151008a

PS: mein Scanner war schmutzig. ;-)

Die letzten Monate habe ich fast 800 Muster selbst gezeichnet und bestimmt nochmals 400 weitere für die Challenges vorbereitet. Dieses Muster ist mir so, trotz intensiver Recherche nicht untergekommen. Es ist so einfach, dass das fast unglaublich ist. 

Der Name des Musters. Ich wollte ursprünglich eine Treppe zeichnen, so ist es doch ein kleines Treppchen geworden und umgangssprachlich sagt man in Bayern, meiner Heimat,  "Dreppal" zu sowas. 

 

 

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 2)
Share Your Location

Hinweis

Diese Seite ist weder Eigentum noch Teil von Zentangle, Inc.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Dieser Text wird ausgeblendet, sobald Sie dieser Regelung zustimmen. Bitte lesen Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.